Drei Künstlerinnen sagen Tschüss

Drei Künstlerinnen sagen Tschüss

Abschied von Burg Neuhaus

Am heutigen Sonntag hieß es Abschied nehmen von drei großartigen Künstlerinnen, die seit vielen Jahren ihre Ateliers auf Burg Neuhaus hatten.

Hella Ness, Doris Weiß und Ingrid Cremer geben ihre Ateliers auf Burg Neuhaus auf und verabschiedeten sich mit einem letzten Tag der offenen Tür. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit und besuchten die Künstlerinnen in den Ateliers um sich persönlich von ihnen zu verabschieden.

Seitens der Stadt Wolfsburg nutzten Kulturdezernent Kai-Uwe Hirschheide, die Leiterin des Kulturwerks Monika Kiekenap-Wilhelm und die stellvertretende Institutsleiterin Ingrid Eichstädt die Gelegenheit, die Künstlerinnen zu besuchen und ihnen einen Blumenstrauß zu überreichen (Foto).

Auch wir sagen Tschüss zu den drei tollen Künstlerinnen, die uns über viele Jahre unterstützt haben und durch ihr Schaffen sehr zur Belebung der Burg Neuhaus beigetragen haben. Wir bedanken uns für die tolle Zeit und die vielen gemeinsamen Veranstaltungen auf Burg Neuhaus.

Text: Frank Wolters



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.