Weinfest auf Burg Neuhaus

Weinfest auf Burg Neuhaus

Endlich kehrte wieder Leben zurück auf Burg Neuhaus. Nach zwei aufgrund Corona ausgefallenen Burgfesten organisierte der Freundeskreis Burg Neuhaus am 11.09. ein Weinfest im Hof der Burg.

Aufgrund der festgelegten Pandemiebeschränkungen durften sich nur maximal 100 Personen gleichzeitig auf dem Hof aufhalten. Diese Zahl wurde fast den ganzen Abend über gehalten, so gut wurde das Fest angenommen. Lichterketten und eine indirekte Beleuchtung der alten Eiche sorgten für gemütliche Stimmung. Diese zeigte sich auch in der durchweg positiven Resonanz der Besucher.

Eine reichhaltige Auswahl verschiedener Weine sowie alkoholfreie Alternativen trafen den Geschmack der feiernden Neuhäuser. Als kleinen Snack zum Wein reichten die Gastgeber vom Freundeskreis Burg Neuhaus Käse, Weintrauben und Salzbretzel.

Da das Weinfest durchweg so positiv aufgenommen wurde, soll es auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Wer selber Lust bekommen hat, im Freundeskreis Burg Neuhaus mitzumachen oder uns zu unterstützen, kann sich jederzeit direkt an den Vorstand des Vereins wenden. Wir freuen uns über absolut jeden neuen Burgfreund.

Text: Frank Wolters

Vorsitzender FK Burg Neuhaus e.V.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.