Treffen ehemaliger Heimschüler und -schülerinnen

Treffen ehemaliger Heimschüler und -schülerinnen

Von 1946 bis 1980 wurde die Burg Neuhaus als Kinderheim und Schule genutzt.
Zum Treffen ehemaliger Heimschüler und -schülerinnen kamen 25 Teilnehmer aus ganz Deutschland, um nochmals die alten Räumlichkeiten zu besichtigen. In lockerer Atmosphäre wurden Erinnerungen ausgetauscht sowie Geschichten und Anekdoten erzählt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.