Burg Neuhaus gehört seit 25 Jahren der Stadt Wolfsburg

Die Stadt Wolfsburg übernahm die Burg Neuhaus am 1. April 1981 vom Landkreis Helmstedt.

Zum 25-jährigen Jubiläum organisierte der Freundeskreis Burg Neuhaus ein fröhliches Fest mit viel Tanz und toller Stimmung in der Turnhalle der Burg.

Im Schauprogramm gab es Tanzeinlagen von:
Christian und Renate Bauch – Standardtänze (SSV Neuhaus)
Klaus und Ute Sonntag sowie Thomas und Christiane Engel – Lateinformation (SSV Neuhaus)
Dr. Eckbert Seibert und Ulrike Quiering-Seibert – Tango Argentino
Rock’n’Roll-Cats (TV Jahn Wolfsburg)

Die Turnhalle war als Turnhalle nicht mehr zu erkennen und der Sternenhimmel in der Sektbar war einfach nur super. Die 115 Besucher waren restlos begeistert.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.