Adventsmarkt 2005

Adventsmarkt 2005

Zum dritten vom Freundeskreis Burg Neuhaus organisierten Adventsmarkt schlenderten wieder 4.500 Besucher durch die weihnachtlich geschmückte und beleuchtete Burg Neuhaus.

35 Aussteller aus der Region boten ihre Waren und weihnachtliche Dekorationen an. 

Den Auftakt bildete traditionell ein Familiengottesdienst in der St. Markus Kirche in Reislingen.

Zum weiteren Programm gehörten unter anderem eine Ausstellung „Spielzeug aus dem Erzgebirge“, eine Märchenerzählerin im Kindergarten, eine Autogrammstunde mit VfL-Spieler Cedrik Makiadi und ein Fackel- und Laternenumzug.

Vom Freundeskreis Burg Neuhaus gab es Kaffee, Kuchen und leckeres vom Grill, das Neuhäuser Kochquartett verkaufte Braunkohl und Bregenwurst, der SSV Neuhaus machte Waffeln, die Freiwillige Feuerwehr verkaufte Glühwein und der Förderverein der Grundschule veranstaltete eine Tombola.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.